Sommerfest 2019

 

 

Bei heißen Temperaturen feierte die Goldösch-Schule am Mittwoch, 24. Juli 2019 wieder ihr traditionelles Sommerfest.

Schulleiterin Sigrid Weißhaupt begrüßte alle Gäste und führte durch das bunt gestaltete Programm.

Verabschiedet wurde die Jugendbegleiterin Lisa Schafheitlin,  die seit 2017 die Ganztagesbetreuung mit verschiedenen AG-Angeboten leitete.

Insgesamt 8 Schülerinnen und Schüler verschiedenen Alters nahmen am diesjährigen Stadtlauf im Rahmen des Stadtfestes Meßkirch teil. Sie erhielten ihre Urkunden. Jacquelin Woock und Moulhem Alamlah sogar eine Medaille.

Frau Strobel von der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch überreichte den "Berufskompetenzpreis" gleich an 3 Neuntklässler, da alle 3 mit Erfolg ihre Berufspraktika meisterten.

Frau Simon verabschiedete Viviana Maio, Abdur Mustapha und Nina Wohlhüter und wünschte ihnen alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt. Einige Schüler aus den Unterstufen 1 und 2 schmetterten ihre eingeübten Lieder.

Die Elternvertreter Frau Hess und Frau Blaneck bedankten sich mit kleinen Präsenten beim ganzen Team der Goldösch-Schule für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Zum Abschluss bedankte sich auch Schulleiterin Sigrid Weißhaupt bei allen Helfern und  Lehrern, die zu einem insgesamt gelungenen Schuljahr 2018/2019 beigetragen haben.

Im Anschluss wurde gegrillt und bei gemütlichem Beisammensein anregende Gespräche geführt.

 

____________________________________________________________________________________________________________

 

Sommerfest der Goldösch-Schule 2018


Die Goldösch-Schule Meßkirch hat am Montag, den 23. Juli 2018 traditionell ihr Sommerfest gefeiert. Schulleiterin Sigrid Weißhaupt bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern der Schule und den Lehrern für ein reibungslos verlaufendes Schuljahr 2017/2018. Verabschiedet wurde die Sekretärin der Goldösch Schule – Frau Klett. Ihr Amt wird im kommenden Schuljahr Frau Kefalas übernehmen. Des Weiteren wurden die Siegerurkunden für die diesjährigenBundesjugendspiele verteilt, wobei Jenny Sawatzky die Ehrenurkunde erhielt.
Den diesjährigen „Berufskompetenzpreis“ der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch, überreichte Frau Strobel an Kevin Kuchelmeister. In drei Schritten erläuterte sie Kevin seine Lebensphasen Richtung Ausbildung zum Beruf des Zimmermanns, die er schon hinter sich gebracht hat und wo letztendlich dann auch der Ausbildungsvertrag für ihn schon winkt. Frau Simon verabschiedete „ihre“ drei Neuntklässler mit einem lachenden und einem weinenden Auge, da sie einige schon die ganze Schullaufbahn begleitet hat. Im Anschluss wurden bei gemütlichem Grillen und Beisammensein anregende Gespräche geführt.

 

________________________________________________________________________________________________________

 

 

Sommerfest der Goldösch-Schule Meßkirch

Die Goldösch-Schule Meßkirch hat am vergangenen Montag traditionell ihr Sommerfest gefeiert, bei dem auch die Schulabgänger der 9. Klasse, eine Lehrkraft und die langjährige Elternbeiratsvorsitzende Frau Harsch verabschiedet wurden.
Schulleiterin Sigrid Weißhaupt begrüßte die über 100 Gäste und gab einen Rückblick auf das vergangene Schuljahr.
Den diesjährigen „Berufskompetenzpreis“ der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch, überreicht von Herrn Knoblauch, erhielt Maurice Sauer, der sein Praktikum bei der Möbelschreinerei Demmelhuber in Meßkirch absolvierte. Er wurde ausgezeichnet für besondere Leistungen beim Betriebspraktischen Tag, der einmal pro Woche das ganze Schuljahr hindurch von den Schülern der Klasse 9 absolviert wird.
Bei der Verabschiedung der Schulabgänger durch die Klassenlehrerin Katrin Simon und bei weiteren Programmpunkten beteiligten sich die Schüler unter anderem mit verschiedenen Ansprachen und bewegenden, ganz persönlichen musikalischen Beiträgen.
Schulleiterin Sigrid Weißhaupt bedankte sich bei den beiden ehrenamtlichen Leitern zweier Arbeitsgemeinschaften, Frau Wohlhüter und Herrn Hermann, für ihr Engagement.  Bei einem gemütlichen Grillen konnten viele anregende Gespräche geführt werden.

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Sommerfest 2016


Die Goldösch-Schule Meßkirch hat am vergangenen Montag traditionell ihr Sommerfest gefeiert, bei dem auch die Schulabgänger der 9. Klasse, eine Lehrkraft und die langjährige Elternbeiratsvorsitzende Frau Harsch verabschiedet wurden.
Schulleiterin Sigrid Weißhaupt begrüßte die über 100 Gäste und gab einen Rückblick auf das vergangene Schuljahr.
Den diesjährigen „Berufskompetenzpreis“ der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch, überreicht von Herrn Knoblauch, erhielt Maurice Sauer, der sein Praktikum bei der Möbelschreinerei Demmelhuber in Meßkirch absolvierte. Er wurde ausgezeichnet für besondere Leistungen beim Betriebspraktischen Tag, der einmal pro Woche das ganze Schuljahr hindurch von den Schülern der Klasse 9 absolviert wird.
Bei der Verabschiedung der Schulabgänger durch die Klassenlehrerin Katrin Simon und bei weiteren Programmpunkten beteiligten sich die Schüler unter anderem mit verschiedenen Ansprachen und bewegenden, ganz persönlichen musikalischen Beiträgen.
Schulleiterin Sigrid Weißhaupt bedankte sich bei den beiden ehrenamtlichen Leitern zweier Arbeitsgemeinschaften, Frau Wohlhüter und Herrn Hermann, für ihr Engagement.  Bei einem gemütlichen Grillen konnten viele anregende Gespräche geführt werden.